Dan Dinero kann leider nicht malen. Schade! Dabei ist die Musik mittlerweile sein Tuschkasten:

Innovative Rhytmen und tiefe Bässe, angetrieben von düsteren Patois-Lyrics oder schnellen Raps treffen dann plötzlich auf Melodien und Klänge, die dir das Herz öffnen.  Kuduro trifft auf Grime, Gqom auf Dancehal oder Baile Funk auf UK Bass.

Futuristische Kompositionen vermischen sich mit Vintage Synthies und die verschiedenen Klangfarben kommen letztendlich zu einem Soundbild zusammen, das in seiner Schönheit explodiert.

In seiner Performance hat Dan Dinero dabei eine unglaubliche Energie und zaubert Übergänge, die sauberer Sliden, als deine DM’s.

Kurzum: Dan Dinero’s Gigs sind pure 🔥💥💦🌈

 

RECENT BLOG POSTS

MIXCLOUD

INSTAGRAM

BOOKING: Daniel Krause